fbpx

Allgemein

In diesem Bereich finden Sie Antworten auf die wichtigsten Themen rund um Wine Trophy. Zum Beispiel die allgemeinen Bestimmungen der Wine Trophies.

Seit über 25 Jahren setzt die DWM neue Maßstäbe in der Weinbranche. Wir sind spezialisiert auf das Organisieren und Veranstalten internationaler Weinevents, von der Berliner Wein Trophy, über die WEINmesse berlin bis hin zu Asia Wine Trophy und Portugal Wine Trophy.

Jeder der in Verbindung mit der Weinindustrie steht, sei es Weinproduzent, Importeur, Vertrieb oder Händler, kann bei uns seine Weine einreichen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, im Namen von anderen Firmen Weine einzureichen (Siehe Hierzu: Unterkonto).

Es gibt mehrere Gründe, Ihre Weine bei einer Wine Trophy einzureichen. Wir veranstalten die weltweit größten Wettbewerbe und Messen, der wichtigste Faktor ist jedoch die Qualitätskontrolle: durch die Schirmherrschaft der OIV, der UIOE und der VinoFed gehören die Wine Trophies der DWM zu den weltweit am strengsten kontrollierten Wettbewerben.

Qualität ist für uns das wichtigste Element, deshalb werden alle DWM Wine Trophies gemäß den OIV- und UIOE-Bestimmungen durchgeführt. Darüber hinaus gingen wir weiter und waren die Ersten in der Szene, die unter anderem önologische Analysen der ausgezeichneten Weine, sowie eine notarielle Aufsicht während den Verkostungen vorstellten. Vier Tage lang kosten die internationalen Experten der Jury die Weine (Blindverkostung) nach dem 100-Punkte-Schema.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die OIV (Organisation Internationale de la Vigne et du Vin) ist eine zwischenstaatliche Organisation mit wissenschaftlicher und technischer Ausrichtung und anerkannter Zuständigkeit im Bereich Rebe, Wein, Getränke auf Weinbasis, Tafeltrauben, Rosinen und andere Reberzeugnisse. Anhand ihrer Empfehlungen und internationalen Normen und Richtlinien fördert sie die Harmonisierung und den Austausch von Informationen und auf wissenschaftlich fundierter Grundlage beruhende Kenntnisse mit dem Ziel, die Produktivität, Produktsicherheit und -qualität sowie die Produktions- und Vermarktungsbedingungen weinbaulicher Erzeugnisse zu verbessern.

www.oiv.int

Die UIOE (Union Internationale des OEnologues) vereint unter ihrem Dach eine Vielzahl nationaler Berufsverbände rund um den Weinbau und die Weinbereitung. Der hochgeschätzte Verband ist damit das Sprachrohr der wichtigsten Weinberufsverbände auf der ganzen Welt. Ihre Aufgabe sieht die UIOE darin, sowohl die berufsständischen als auch die wirtschaftspolitischen Interessen der Önologen und der verwandten Berufe zu fördern und zu schützen.

http://uioe.eu
www.deutsche-oenologen.de

Die VinoFed (World Federation of Major International Wine and Spirits competitions) ist entstanden um die Qualität von Wein- und Spirituosenwettbewerben sicherzustellen. Zusammen mit der OIV werden die anspruchsvollen Standards und Richtlinien für Wettbewerbe entwickelt und ständig kontrolliert. Den Produzenten wird die Sicherheit gegeben, dass Ihre Produkte sorgfältig von kompetenten internationalen Verkostern bewertet werden. Das Ziel ist absolute Glaubwürdigkeit und die Authentizität der VinoFed-Mitglieder und die hohe Qualität der ausgezeichneten Weine zu gewährleisten.

www.vinofed.com

An den von der DWM organisierten Weinwettbewerben nehmen nur Experten aus verschiedenen Bereichen teil. Zum Beispiel Önologen, Sommeliers, „Masters of Wine“, erfahrene Winzer und auch Fachreporter, die ihre Qualifikationen unter Beweis gestellt haben.